wordpress 3.0 update problem mit server schreibrechten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...Loading...

für den fall das ihr wordpress bei euch so installiert habt, das der webserver überall schreibrechte hat gibt es eine kleinigkeit zu beachten:

bei eben dieser einstellung kann man prima den wordpress-core updaten, plugins direkt über das dashboard installieren und und und. ganz ohne ftp zugangsdaten kann der server so selbst arbeiten und jede menge lästige handgriffe übernehmen.

damit man dennoch das themes verzeichniss per hand bearbeiten kann, gehört dies meistens der gruppe des ftp users. so kann man das theme ganz normal weiter bearbeiten. falls beim update allerdings dieses verzeichniss nicht von dem webserver beschrieben werden kann:

/wp-content/themes

bricht das update mittendrin ab. das 3.0 update bringt das neue standarttheme “twenty ten” mit und will eben dieses in dem verzeichniss unterbringen. ich bin nicht sicher ob es auf meinem testblog an gewissen “testeinstellungen” lag, aber ich konnte die installation nicht weiterführen und mußte den blog komplett löschen und von grund auf neu installieren.

dieses updateproblem tritt nur auf wenn euer webserver das oben genannte verzeichniss nicht beschreiben kann!

Comments are closed.