Wii: Die Guitar Hero 3 Gitarre am PC nutzen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...Loading...

Für den Nerd in dir. ;)

Wie bereits nebenbei mal angemerkt habe ich keine Wii mehr. Ist soweit zwar ärgerlich, da es aber nicht zu ändern ist derzeit nehm ich’s so hin… was laber ich hier überhaupt? Eigentlich will ich auf was ganz anderes hinaus, und zwar…. :)

Guitar Hero 3, eins meiner Lieblingsspiele derzeit. Habe es mir für die Wii gekauft, Wii jetzt putt, aaaaaaaaber:

Die Gitarre lässt sich per USB-Dongle am PC betreiben. :) Ist insofern interessant, als das ich nun meine PC-Version von Guitar Hero schön Wireless mit der Gitarre bedienen kann. Eine völlig neue Freiheit… und ich kann’s ob meiner kaputten Wii doch wieder gescheit spielen. :D

— Wir benötigen —

— Installation —

Die Installation habe ich hier unter Windows Vista Business durchgeführt. Auch Windows XP sollte kein Problem darstellen.

1. Der Bluetooth-Stack von Toshiba

Voraussetzung ist natürlich, das der Bluetooth-Dongle schon am PC eingesteckt ist. Windows selber darf ruhig seine Treiber installieren, lässt sich denke ich eh nicht verhindern. ;) Danach einfach das Toshiba-Paket herunterladen, die ZIP-Datei entpacken und ausführen. Dadurch werden die Windows-Treiber gegen die weit besser funktionierenden Treiber von Toshiba ersetzt. Ansonsten ist es nachher schwer, die Wiimote zum laufen zu bekommen. Details erspar’ ich mir jetzt, es läuft einfach eine normale Windows-typische Installation ab.

2. Die Wiimote mit dem PC verbinden
bild1.jpg
Nach dem obligatorischen PC-Neustart nach der Installation kann jetzt die Wiimote mit dem PC über Bluetooth verbunden werden. Dazu wird in den Bluetooth-Einstellungen (das kleine blau-weisse B im Systemtray, unten rechts bei der Uhr) eine neue Verbindung hinzugefügt.

Beim erscheinenden Assistenten einfach den Express-Modus beibehalten und euch auf etwas (nur etwas ;) ) Hbild3.jpgektik vorbereiten. Ob die Wiimote dabei in der Gitarre steckt oder noch nicht, ist dabei relativ egal. Man muss nur an die Tasten 1+2 kommen. Denn jetzt müssen zuerst auf der Wiimote die Tasten 1+2 gleichzeitig gedrückt (die Wiimote-LEDs fangen an zu blinken), und ganz kurz darauf im Assistenten auf “Weiter” geklickt werden, damit der PC die Suche startet. Wenn’s geklappt hat, sieht man kurz darauf das Gerät “Nintendo RVL-CNT-01″ als neues Gerät. Einfach auf “Weiter” klicken, und Windows verbindet die Wiimote mit dem PC. Ob RVL-CNT wohl für “Revolution-Controller” steht, so wie die Wii ja eigentlich “Nintendo Revolution” heissen sollte? :)

Hat alles geklappt, sieht man nun den Eintrag für die Wiimote in den Bluetooth-Einstellungen. Und, wenn die Verbindung zur Wiimote aktiv ist, ist das kleine B im Systemtray grün statt weiss. Jippie, der erste Schritt ist getan. :)

3. Die Gitarre und GlovePIE

Widmen wir uns jetzt GlovePIE zu. Kleine Hintergrundinfo: GlovePIE ist ein “Programmable Input Emulator (PIE)”. D.h. im Groben, er ist dazu da, um alle möglichen Eingabe-Geräte so zu emulieren, das z.B. die Wiimote als Mausersatz für Windows funktioniert. Speziell diesen Fall werde ich aber in einem anderen Bericht genauer behandeln… wenn mein MediaPC fertig ist, mit Wiimote-Steuerung. :)bild5.jpg

 

GlovePIE selber muss nicht installiert werden. Einfach die Datei entpacken und das o.a. Zusatz-Script am Besten in denbild6.jpg Unterordner \WiimoteScripts packen, dann hat man’s immer zur Hand. :) Danach die GlovePIE.exe starten und im Menü mit “File – Open” die “guitarhero3.pie” öffnen. Jetzt noch ein kleiner Klick auf “Run”, und die Gitarre sollte funktionieren. Ãœberprüfen kann man das, indem die Wiimote in der Gitarre aufgehört hat zu blinken und stattdessen die LED für Player 1 an ist. Zum 2. sieht man im GlovePIE oben rechts neben dem Run-Button jetzt ein Debug Feld, was zeigt wenn man die Gitarre bedient, wie sich welcher Wert ändert.

Noch etwas zu GlovePIE: Da man die Wiimote ja jetzt nicht 24-Stunden mit dem PC verbunden haben lassen möchte (allein schon wegen der Batterien), empfiehlt es sich natürlich, in den Toshiba-Eigenschaften mit einem Rechtsklick auf den Nintendo-Controller die Verbindung zu trennen. Allerdings, und das ist ein “Special” von GlovePIE, kann die Verbindung einfach wieder aufgenommen werden, indem bei geöffneten GlovePIE einfach die Tasten 1+2 auf der Wiimote gedrückt werden, GlovePIE selber nimmt dann die Verbindungsherstellung zwischen PC und Wiimote selbst in die Hand. :)

Das war’s. :) Viel Spaß mit Guitar Hero 3 auf dem PC. ;)

!!! Noch etwas: Guitar Hero stellt auf dem PC, wenn es die Original-Gitarre nicht findet, die Ansicht der Button unten komplett andersherum dar. Dies kann aber einfach in den Options des Games in die normale Ansicht umgestellt werden.

Wer kein Guitar Hero 3 besitzt, kann natürlich auch Frets on Fire nehmen, ein Guitar-Hero-Clone, der sich im Netz schon sehr weit verbreitet hat und eine irre Community besitzt. Für das passende Script guggt einfach mal hier, kopiert den Text in eine neue Textdatei, speichert diese als fof.pie (oder ähnlich, ist ja vollkommen schnurz ;) ) und ladet diese Datei dann in Glovepie. Funzt wunderbar. :)

24 Responses to “Wii: Die Guitar Hero 3 Gitarre am PC nutzen”

  1. JohnnyPotSmoker Says:

    Top Anleitung, bin bisher noch nicht auf die Idee gekommen den Wii Gitarren Controller dafür zu verwenden.

    Da meine Wii funktioniert interessiert mich GH3 nicht so sehr jedoch habe ich eine Sammlung an Frets on Fire Lieder, leider erkennt das Programm den Saitenanschlag nicht, weder hoch noch runter.

    Hast du vll eine Idee was ich falsch machen könnte ? Vll kannst du es bei dir mal ausprobieren, ist schließlich freeware :) Antwort hier oder per Mail wäre super.

    Danke
    Johnny

  2. JohnnyPotSmoker Says:

    PS: Vll gibts noch ein anderes GlovePie Script ? Habe bisher keins gefunden

  3. w8st8 Says:

    Genau, für FoF gibt es noch ein anderes Script. Da ich selber kein FoF getestet habe (bis jetzt gerade), verließ ich mich auf’s “Hörensagen”. ;)

    Gugg einfach mal hier http://www.wiili.org/index.php/GlovePIE:Frets_On_Fire#Single_Player_Guitar

    Kopier dir den Text in eine neue Textdatei, nenn’ sie fof.pie oder so beim Speichern und lad’ diese Datei dann in Glovepie. Funzt wunderbar. :)

    Hab mein Tut mal dahingehend erweitert jetzt, danke für den Input. :)

  4. JohnnyPotSmoker Says:

    Vielen dank werde ich nachher mal testen.

    Nochmals top Anleitung, weiter so :)

  5. w8st8 Says:

    Immer wieder gern. ;)

  6. hauke Says:

    hallo, ist es eigentlich möglich, die guitar hero-3-gitarre (pc-version) als controller in musikprogrammen (z.b. cubase sx3) zu verwenden? – einzelne soundsamples auf die tasten der gitarre zu legen und die dann zu spielen (prinip ähnlich eines drumcomputers) d.h. beats zu programmieren….?!? hoffe mir kann jemand weiterhelfen_
    danke
    hauke

  7. DEDE Says:

    Hehe thx für das tutorial habe dens elbens tick geholt =)
    funzt alles wunderbar habe mir mittlerweile für fast alle Spiele Scripts geschrieben XD
    Aber was ich am wichtigsten fand war , dass man am PC eigene Songs ins Spiel laden kann =)
    Die auf der Wii kennt man mit der Zeit auswendig jetzt habe iche cht coole neue Tracks =)
    Danke für alles =)

  8. DEDE Says:

    ach @ Hauke ^^
    Mit der Wii Gitarre geht das weil du in GlovePIE wie ich eigene scripts schreiben kannst und somit aussuchen kannst was jede Taste der Gitarre / Fernbedienung / Nunchuk machen soll ;)
    Ich benutze die Wiimote sogar teilweise als MediPlayer fernbedienung XD
    Schon praktishc wenn man auf dem kloo sitzt XD

  9. hauke Says:

    @dede:
    danke für die antwort…geht das nur mit der Wii-Gitarre oder auch mit der PC-Gitarre?

  10. w8st8 Says:

    Du willst mit der Gitarre aufm Klo deinen MediaPlayer fernsteuern?! ;)

  11. Fjonan Says:

    hallo. kann man auf die Weise die Wii-Gitarre für Coop Spiele verwenden? Also das einer an der PC-Gitarre spielt und der andere an der Wii-Gitarre?

  12. gAbu Says:

    >>Die Guitar Hero 3 Gitarre am PC nutzen<<
    geht das nur mit der Wii-Gitarre ODER AUCH mit der PC-Gitarre?

  13. Pyh23 Says:

    ne PC Gitarre an nem PC nutzen?!? das klappt niemals…. oh mann

  14. w8st8 Says:

    Versteh’ die Frage auch nicht ganz, natürlich geht die PC-Gitarre am PC… :)

  15. gAbu Says:

    ich rede von der integration der gitarre als synthesizer in audioprogrammen

  16. -Regii™ Says:

    Ich versteh das nicht, meine Wiimote habe ich ohne Probleme mit Bluesoleil verbunden, aber wenn ich auf “Run” bei GlovePIE gehe, startet sich mein PC neu, was soll ich tun? ;(

  17. -Regii™ Says:

    Der Dongle den ich benutze ist ein Belkin F8T003

  18. Arfa Says:

    Hallo.
    Die Anleitung ist eigentlich super, doch wenn ich meine Wiimote mit dem PC verbinden will, kommt die Meldung: “Fehler bei der Diensterkennung”
    Ich habe alles genau wie es beschrieben wurde gemacht.
    Auf: “Neue verbindung”, dann beim Wiimote 1+2 und dann auf weiter.
    Das Programm erkennt die Wiiremote und zeigt dies auch an, doch wenn ich dann nochmal auf weiter drück erscheint die oben bereits genannte Fehlermeldung.

    Hat jemand eine ahnung was nicht stimmen könnte?

  19. Kiese Says:

    Bekomm ich das Kabellos auch Mit der Pc version hin? Der mitgelieferte Gitarrenkontroler ist Für Pc und Xbox 360 nutzbahr. Frag ja nur weil dieser elende Kabel mich meiner Künstlerichen freiheit beraubt :) Will auch wie Heidi in der werbung durch die Bude hüpfen xD

  20. w8st8 Says:

    @#18: Toshiba-Stack installiert?

    @#19: Also mit der Wii-Gitarre isses ja oben beschrieben. Und die is von Haus aus kabellos. Wenn Die X360-Gitarre natürlich n Kabel hat, isses schwer. Für’s Rumhüpfen selber kannste ja das Kabel abschneiden und dann durch die Bude damit rocken… denn ich nehme einfach an, dass die Heidi eh nicht eine Note getroffen hat. ;)

  21. Lukas Says:

    hää

    Wenn ich das mache kommt Bluescreen:

    Windows wurde aus Sicherheitsgründen Heruntergefahren damit der Computer Nicht beschädigt wird.

    ist das normal?

  22. w8st8 Says:

    Ja, wie bei Windows hinlänglich bekannt, kommt, wenn eine Person “DAS” macht, ein Bluescreen. Dies ist kein Bug wie der Laie denken würde, sondern ein Feature von Microsoft, damit das “DAS”-Machen nicht zur Alltäglichkeit wird.

    Wie Studien bewiesen haben, sind alternative Betriebssysteme wie z.B. Linux und MacOS durch das einfache Erlauben von “DAS”-Machen durch die Vielzahl der “DAS”-Macher dieser Systeme immer noch nicht in der Lage, das Quasi-Monopol von Microsoft anzugreifen, da diese wiederum ein Patent auf das Unterbinden von “DAS” innehaben.

    Das einzige alternative Betriebssystem – BeOS bzw. später Zeta – , welches ebenfalls das “DAS”-Machen unterband, verlor nach langen Rangeleien um die Gunst der RTL-Shop-Käufer jedoch die Schlacht um das Standard-Betriebssystem der RTL-Shop-Notebooks. Die “DAS”-Mach-Unterbindung blieb somit in Microsoft’s Hand. Die geprellten RTL-Shop-Käufer der Zeta-Notebooks hatten somit nur noch die Gewissheit, dass sie zusätzlich zum Nicht-“DAS”-Machen ebenfalls 3 Filme gleichzeitig abspielen konnten… DREI!!!
    ——————
    Der langen Rede kurzer Sinn: Was meinst du mit “DAS”?

  23. Lukas Says:

    mit “DAS” meine ich verbinden mit der wii Remote kann mir jemand sagen wie ich verhindern kann das bluescreen kommt wenn ich versuch mich mit der WiiMote zu verbinden?

    Sorry das mein letzter beitrag so undeutlich war!

  24. w8st8 Says:

    Tja, das klingt nach nem Windows-Problem (ja ja, die Antwort hat jetzt mal ewig lange auf sich warten lassen). Bluetooth-Treiber des Sticks in Verbindung mit der Wiimote evtl… gehen denn andere BlueTooth-Geräte?